Extra weiches Spreizfuß Polster

Lady

Super polsternde Leder-Einlage zum Lindern & Vorbeugen von Spreizfuß- & Hallux Valgus-Beschwerden. Ideal für Pumps, High Heels, Ballerinas und offene Schuhe.

  • polstert den strapazierten Vorfuß extra weich
  • entlastende Pelotte für das Quergewölbe (Spreizfuß) 
  • pflanzlich gegerbte Ledersohle für angenehmes Klima im Schuh
  • extra leicht und dünn
  • selbstklebend; hält sicher im Schuh dank vollflächiger Klebefolie
  • speziell für Damengrößen

12,50 €
Inhalt: 1 Paar

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Bitte Größe auswählen:

Icon Echtleder Icon Handmade
Lady im Überblick

Wie kann solch dünne Spreizfuß Einlage gegen Fußbrennen helfen? Das Latexpolster entlastet den Spreizfuß zweifach: das nahtlos eingearbeitete anatomische Polster (Pelotte) stützt & entlastet das abgesenkte Fuß-Quergewölbe, während der gesamte Ballenbereich weich gepolstert wird.

Da der hochwertige Latex dauerelastisch ist, spürst du diese Entlastung langanhaltend.

Passt die polsternde Ledersohle in jeden Schuh? Die Sohle ist extra dünn, so dass sie in jeden Damenschuh passt. An der Ferse ist sie unter 1 mm und im Vorfuß reichen 2,5 mm um angenehm zu polstern. Die nahtlos eingearbeitete Pelotte hebt sanft das gesenkte Quergewölbe, so dass viele Kundinnen zufrieden berichten, dass ihre Füße so in der Silhouette wieder schmaler werden und ihre Schuhe besser passen.

Ist dieses Spreizfuß Polster auch für High Heels geeignet? Weil sie kaum aufträgt und im Vorfuß so gut polstert, ist sie perfekt für High Heels. Je höher der Absatz, desto mehr Gewicht lastet auf dem empfindlichen Vorfuß, dem Quergewölbe und den Zehengrundgelenken. Umso spürbarer entlasten das Polster und die Spreizfuß Pelotte den Fuß.

Aus diesem Grund ist rückseitig eine großflächige Selbstklebfolie angebracht. Selbst bei hohen Absätzen bleibt die Spreizfuß Einlage sicher im Schuh. Die perfekte High Heel Einlage.  

Selbstklebende Ledersohle = rutschsicher bei jeder Absatzhöhe. Unsere Einlegesohlen für Pumps sind selbstklebend, damit sie nicht verrutschen – egal, wie hoch der Pump ist. Das geht kinderleicht: Beim Einlegen wird einfach die Folie auf der Unterseite der Einlage entfernt und so die Klebefläche freigelegt. Hinten an der Ferse anlegen, zur Schuhspitze hin gerade ausrichten und von hinten nach vorn andrücken.

Warum ist dieses Spreizfuß-Polster aus echtem Leder gefertigt? Das naturbelassene, pflanzlich gegerbte Leder hat Eigenschaften wie unsere Haut: es atmet, speichert Feuchtigkeit und beugt einem Hitzestau vor. So sorgt die Ledersohle für ein angenehmes Klima im Schuh.

Kann ich die Sohle wechseln? Für den perfekten Sitz im Schuh auch bei höheren Absätzen ist die pedag Lady mit einer selbstklebenden Folie ausgestattet. Deshalb kann sie nicht von Schuh zu Schuh gewechselt werden.

Erfahrungsgemäß hält die pedag Lady genauso lange wie die Schuhe. Wenn die Sohle dennoch aus dem Schuh entfernt werden soll, dann geht das, wenn die Decksohle des Schuhherstellers sauber eingeklebt ist: vorsichtig am Rand lösen und von der Ferse zur Spitze hin vorsichtig abziehen. Bei Bedarf mit dem Föhn leicht anwärmen.

Made in Germany – handgemacht & natürlich. Mit dem Erwerb einer pedag Spreizfuß Einlage unterstützt du ein Traditions-Unternehmen, das seit 1955 in Deutschland hochwertige Qualitäts-Einlagen handwerklich fertigt.

Unsere Einlegesohlen kommen aus Königs Wusterhausen bei Berlin – wir möchten Arbeitsplätze in Deutschland sichern und faire Löhne zahlen.

Unsere Einlagen „pedag Lady“ sind handgemacht und aus pflanzlich gegerbtem Leder – für eine bewusste und gesunde Lebensweise.

Bewertung schreiben:
(Bei Fragen nutze bitte das Kontaktformular auf unserer Seite.)
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.